37. Berliner Halbmarathon am 2. April 2017

Weitere Veranstaltungen

Strecke

  • Medizinische Betreuung und Gesundheitsuntersuchung

    Die medizinische Versorgung wird vom Medical Team des Veranstalters sowie einer Hilfsdienstorganisation überwacht und ärztlich betreut. Das eingesetzte medizinische Personal ist berechtigt und verpflichtet, Teilnehmer/innen mit Anzeichen von Verletzungen und Überanstrengung aus dem Rennen zu nehmen.

    Alle Personen, die sich dazu entschließen an einem Marathon teilzunehmen, sollten sich mindestens einmal jährlich einem Gesundheitscheck unterziehen.

  • Die Strecke

    Strecke 2016

    Stand 2016

    Änderungen vorbehalten

  • Streckenlänge / Streckengegebenheiten

    Die Strecke des Berliner Halbmarathon (21,0975 km ) ist flach und schnell. Sie führt als Rundkurs vorbei an einigen der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt.

  • Versorgung

    Auf der Strecke werden vier Erfrischungspunkte eingerichtet (ca. bei KM 6, 10, 14 und 16,5).

    Wirf die leeren Trinkbecher an den Straßenrand. Du hilfst damit auch den nachfolgenden Läufern. Schütze die Umwelt und wirf keine Becher, Flaschen und Reste in Gewässer.

    Trinke früh genug, besonders bei warmem Wetter.

    Im Zielbereich werden Wasser, Tee und Obst angeboten.

  • Zeitmessung

    Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem ChampionChip!

    Der ChampionChip ist ein Plastik-Transponder, der an deinem Laufschuh befestigt wird und deine persönliche Laufzeit ermittelt.

    Du erhältst deine Nettolaufzeit nur, wenn du die ausgelegten Zeitmess-Matten am Start und Ziel überläufst. Ebenso müssen alle auf der Strecke ausgelegten Matten überlaufen werden.

    Zwischenzeiten-Kontrolle: Wer keine Zwischenzeit nachweisen kann, wird disqualifiziert.

Sponsoren des 37. Berliner Halbmarathon AOK Erdinger Alkoholfrei BWB adidas

Anzeige

Anzeige